Welchen Weg sollte eine Buddha -Statue platziert werden?

Buddha Statue - Antique Sukhothai Style Thai Enlightenment Buddha Statue - 68cm/27"

Für viele von uns haben die letzten Jahre zu Hause zusätzliche Zeit bedeuten. Die Chance, dem Ort ein Facelift und unsere Gärten etwas Liebe zu geben. Für viele andere bedeutete es, von zu Hause zu arbeiten und mehr Zeit zu verbringen.

Egal, ob Sie einen beruhigenden Einfluss, einen beruhigenden Seelenfrieden und einen besseren Schlaf oder einfach den Schliff in Ihrem Zuhause brauchen, Sie können sich auf eine Buddha -Statue verlassen, um Gelassenheit und Ruhe in Ihr Leben zu bringen. 

Doch welchen Weg sollte sich Ihre Buddha -Statue stellen? Welchen Unterschied macht seine Haltung oder Handgeste? Und ist es möglich, es falsch zu verstehen? Diese Woche prüfen wir, wie wir den positiven Einfluss des Buddha nutzen können, indem wir sicherstellen, dass er an optimaler Stelle platziert und in die richtige Richtung steht. Also lasst uns anfangen. 

Schauen Sie niemals auf den Buddha herab 

Zwei Regeln, auf die sich alle zu einigen, die zuerst sind, sind zuerst, Platzieren Sie niemals Buddha unter die Augenhöhe. Wenn Sie auf den großen spirituellen Lehrer herabblicken, gilt als respektlos. Zweitens dStellen Sie Ihre Buddha -Statue nicht in denselben Raum wie die Toilette (wenn Sie hier einen starken positiven Einfluss benötigen, ist eine bessere Wette möglicherweise Ihre lokale Apotheke). 

Ihre Buddha -Statue sollte sich an einem Ort befinden, an dem Sie sich entspannen und Ihre Emotionen wieder ausführen und an dem Ihre Anwesenheit daher stark ist. Dort wird Ihr Buddha den größten Einfluss ausüben. Integrieren Sie Ihren Buddha in Ihren Lebensstil - warum nicht einen im Auto behalten? Und laut den Feng Shui -Experten sind desto größer, je größer Ihr Buddha, desto besser. 

Für Glück und Wohlstand 

Denn wer will das nicht? Entscheiden Sie sich für einen lachenden Buddha und all die guten Dinge, die er anzieht, wenn Sie einen Raum haben, der einen Schwerpunkt benötigt. Eine lachende Buddha -Statue wird überall zufrieden sein. Denken Sie daran, er schaut gerne aus Osten, gegenüber dem Sonnenaufgang. 

Schützen Sie sich vor nEgativität
Kopf störende Einflüsse auf dem Pass buchstäblich durch Positionierung
Ein Schutzbuddha im Innenbereich mit dem Haupteingang. Das Buddha sitzt mit einem oder beiden Händen, als wäre es ein Schild und eine Ermahnung, um Angst zu überwinden und in Frieden zu sein. Er zieht eine positive Enserie oder „Chi“ an und stellt negative Kräfte ab. Am besten stellen Sie diese Buddha-Statue mindestens zweieinhalb Fuß auf einer Oberfläche auf dem Boden. 

Schutz

Tiefenreinigung 

Gelegentlich ist es zu spät. Diese negativen Kräfte rutschten am Gatekeeper vorbei und haben bereits ein Geschäft eingerichtet. Zeit für eine tiefe Reinigung. Dies ist ein Job für den Lehrbuddha, dessen kleiner Finger und Zeigefinger wie Hörner angehoben sind, mit Daumen und zwei Mittelfingern (eine Geste, die Metal -Fans vertraut ist!). Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie diese Statue anlegen, in der die schlechte Energie ist, und nicht vor der Haustür, in der die Gäste einen wärmeren Empfang erwarten würden. 

Der Kern der Sache 

Für Ihren Lebens- und Essbereich oder an einem Ort, an dem Sie den Haupteingang gegenübersehen, brauchen Sie den Buddha, der Wärme und Selbstvertrauen ausstrahlt. Dieser Buddha begrüßt einen anderen Menschen mit größtem Respekt und Anbetung für das Göttliche in uns allen. Und mit Vertrauen in das Selbst sind wir stärker, bessere Kommunikatoren. Wir „sprechen aus dem Herzen“. 

Konzentrieren Sie sich auf den Erfolg des Unterrichts 

Eine Buddha -Statue auf einem Schreibtisch oder irgendwo kann man gesehen werden, wenn Sie - oder Ihre Kinder - arbeiten, positive Energie anzieht, um Erfolg zu erzielen. Wählen Sie einen Buddha, der einen Kreis mit Daumen und Zeigefinger bildet, der die kontinuierliche Energie der kosmischen Ordnung symbolisiert. Dies ist das Rad des Rechts, die Energie des Unterrichts und die intellektuelle Diskussion und die Übertragung von Wissen, die von Angst ungehindert werden. 

Lehren

Buddha au Naturel 

Das Einstellen einer Buddha -Statue in einer Ecke des Gartens bietet sofort einen Schwerpunkt und verleiht dem Raum einen Hauch von Gelassenheit. Ein liegender Buddha wäre hier sehr zu Hause. Das Liegen oder der schlafende Buddha sind eine Ermutigung für Menschen, innere Harmonie zu suchen. Legen Sie diese Buddha -Statue in der Nähe von Wasser und Pflanzen, die Wachstum und Verjüngung darstellen, aber stellen Sie sicher, dass er nach rechts und nach Westen zurückliegt. 

Meditationssituation 

Ein Buddha mit den im Gebet gefalteten Händen repräsentiert Hingabe und Glauben, perfekt für den Raum, in dem Sie still sind. Licht Kerzen, um die Energie des Feuers zu helfen, mit der Positivität dieses Buddhas zu synchronisieren. Oder Sie können den Buddha wählen, der ruhige Ecken mag. Er sitzt mit gefalteten Beinen, die Hände auf seinem Schoß liegen, seine Augen vollständig oder teilweise geschlossen, tief in der Meditation. 

Hochenergie nutzen 

Wählen Sie für Orte, die viel spirituelle Aktivität sehen, eine Buddha -Statue, die darstellt 

Oberste Erleuchtung. Beide Hände sind im Herzen platziert, die Zeigefinger berühren und zeigen nach oben, die anderen acht Finger haben sich verflechtet. Diese Geste erinnert in sich selbst in der Einheit mit der einen Quelle. Halten Sie diesen Buddha für ein paar Minuten und spüren Sie die subtile Verschiebung der Energie in Ihrem Körper. 

Ein Heads-up 

Wussten Sie, dass zwar die Büste oder der Kopf des Buddha traditionell keine Pose ist und daher keine historische Bedeutung hat, seine Popularität als Kunstform bedeutet, dass es allgemein anerkannt ist, dass der Kopf von Buddha die Selbsterkenntnis symbolisiert? 

Buddha Head

Vergiss nicht ... Es gibt einen Buddha für alle. Gehen Sie hierher, um unsere Sammlung von zu sehen Buddha Statuen Und finde deine.